zurück

Organigramm

An der EDSR Energiedienste Staldenried AG sind die Gemeinde Staldenried mit 80% und die EnAlpin AG mit 20% beteiligt.

Der Verwaltungsrat besteht aus 5 Mitgliedern. Die Geschäftsführung bereitet die Geschäfte des Verwaltungsrates vor und ist für die operativen Geschäfte verantwortlich. Die EnAlpin AG ist für die kaufmännisch-administrative Geschäftsführung verantwortlich. Die EVWR Energiedienste Visp-Westlich Raron AG ist für den Betrieb und Unterhalt der Stromnetze in der Gemeinde zuständig. Die Einwohnergemeinde Staldenried ist mit 0.82% an der EVWR beteiligt.